Richtiger Umgang mit flexiblen Schlauchleitungen

Erstellt am: 16.07.2017 16:11 Uhr

Biegsame Schlauchleitungen wie der Panzerschlauch Edelstahl oder der Flexschlauch mit Stahldraht Geflecht sind verschiedensten Anforderungen unterworfen. Da Sie sich immer stärkerer Beliebtheit erfreuen, möchten wir aber auch darauf hinweisen, welche Dinge man beachten sollte. Die fachgerechte Montage, ein Abwägen von mechanischen Anforderungen und hygienischen Standards sollten beim Panzerschlauch Kauf und in der Verwendung danach, immer im Vordergrund stehen. Bei uns werden die Schläuche häufig im Trinkwasserbereich eingesetzt. Dies verursacht hohe Ansprüche an die flexible Trinkwasserleitung. Wir möchten näher auf diese eingehen und weitere Tipps zur Verwendung der Flexschläuche erläutern.

Verschiedene Trinkwasserleitungen verwenden – je nach Einsatzgebiet

Möglichkeiten der Verwendung von flexiblen Panzerschläuchen für Trinkwasser gibt es viele. Dazu zählen zum Beispiel Messen, Jahrmärkte und Volksfeste oder auch Veranstaltungen. Ganz klassisch sind die Leitungen für Trinkwasser als Armaturenanschlussschlauch im Badezimmer oder der Küche im Einsatz. Dabei ist, in Bezug auf die gestellten Anforderungen und den damit verbundenen Kauf eines Panzerschlauches, ganz klar zu unterscheiden, ob es sich um einen kurzfristigen Transport von Trinkwasser handelt oder eine dauerhaften Verwendung in einer festen Installation. Je nachdem muss der Flexschlauch passend bestellt sein.

Allgemeine Anforderungen an den Trinkwasser Panzerschlauch

Haltbarkeit und Wirkungsweise sind hier die Stichwörter in Bezug auf die allgemeinen Bedürfnisse, welche die flexible Trinkwasserleitung aus Edelstahl erfüllen sollte. Die Haltbarkeit ist in Verbindung zu setzen mit den chemischen, thermischen und mechanischen Einwirkungen. Alle diese Faktoren sollten beim Flexschlauch für Trinkwasser keine Auswirkung auf dessen Haltbarkeit haben.

So ist der Schlauch auch im Sanitärbereich, zum Beispiel verschiedenen Drücken ausgesetzt. Je nachdem wie stark der Wasserhahn oder die Duschbrause aufgedreht wird. Hinzu kommt die Temperatur des Wasser. Ob kalt oder warm. Minimalste Chemikalien oder Rückstände, die auch in unserem Trinkwasser enthalten sind, stellen eine stetige Herausforderung für flexible Schlauchleitung dar. Weiterhin werden durch den stetigen Einsatz Stoffe aus dem Innenschlauch herausgespült. Dies darf weder die Gesundheit gefährden noch zu einer frühzeitigen Alterung der Schlauchseele führen. Wenn Sie einen Flexschlauch kaufen, dann muss dieser so gewählt sein, der Durchmesser der Leitung dem tatsächlichen Verbrauch an Trinkwasser angepasst ist.

Wichtige Kriterien beim Flexschlauch im temporären Einsatz

Wenn ein Edelstahl Panzerschlauch nur nicht dauerhaft in Benutzung ist, dann liegt dies meist daran, dass dieser bei einem Fest oder einer Messe zum Einsatz kommt. Der zeitlich befristete Transport von Trinkwasser ist dabei deutlich von der stetigen Nutzung in der Trinkwasserinstallation zu unterscheiden. Schon rein äußerlich wird der Flexschlauch für Trinkwasser einer, im wesentlich sehr gröberen, Behandlung ausgesetzt. Dazu gehört zum einen die Einwirkung von Sonnenstrahlen. Das Überfahren durch Fahrzeuge aller Art. Die Einflüsse von Temperatur und Witterung.

Der sogenannte temporäre und mobile Einsatz fordert die flexible Schlauchleitung sehr stark. Wodurch sich die Lebenszeit deutlich verkürzt, und zwar auf ungefähr drei Jahre. Im Vergleich liegen die Werte bei der festen Trinkwasserinstallation um bis zu 20 Jahre. Diese Kaltwasserschläuche werden durch die DVGW VP549 und VP550 standardisiert. Ihr Baulänge kann unbegrenzt sein, sie müssen beständig gegen Druck und die stetige Reinigung vor und nach dem Gebrauch, sein.

Wichtige Hinweise für die Montage des Panzerschlauches

Wenn gewährleistet ist, dass Sie den, für Ihr Zwecke passenden, Panzerschlauch bestellt haben, dann muss nur noch eine ordentliche Montage erfolgen. Diese Anbindung der Schlauchleitung an Armaturen kann der entscheidende Punkt sein, um Wasserschäden zu vermeiden. Ebenso kommt es bei einem mobilen Einsatz der Edelstahlschläuche auf die ordnungsgemäße Reinigung und Lagerung an. Vor dem Anschluss sollten Trinkwasserschläuche immer mit einem zugelassenen Reinigungsmittel durchgespült werden, um höchste Hygiene zu garantieren. Währen der Montage ist Sauberkeit von größter Wichtigkeit. Für die Anschlussstelle ist ein regemäßige Kontrolle unabdingbar.

Schlauchleitungen müssen so montiert sein, dass Sie zu jeder Zeit zugänglich sind. Die sogenannte natürliche Lage und Bewegung sollte nicht behindert werden. Schützen Sie den Schlauch vor äußeren Einwirkungen, welche nicht nur den Mantel abgedeckt werden oder zu überhöhter Beanspruchung führen. Weder eine Stauchung noch der Zug am Schlauch sind zulässig. Beachten Sie immer den vom Hersteller angegebenen Biegeradius. Prüfen Sie den flexiblen Panzerschlauch vor der Inbetriebnahme auf Mängel. Ziehen Sie Schellen und Klemmen nach ein bis zwei Tagen nochmals fest.