Edelstahl Panzerschlauch 2 Zoll aus deutscher Herstellung

Bestellen Sie Ihren Trinkwasserschlauch oder Brauchwasserschlauch 2 Zoll bei uns und profitieren Sie von den vielen Vorteilen, welche der erstklassige Panzerschlauch DN50 mit sich bringt. Einsatzbereiche für diesen hochwertigen Zulaufschlauch, Heizungsschlauch, Lebensmittelschlauch oder Anschlussschlauch gibt es viele. Sie als Käufer sollten grundsätzlich darauf achten, ob Sie eine Trinkwasserzulassung benötigen oder einen Schlauch für Brauchwasser verwenden können.

Unsere Edelstahlschläuche sagen Ihnen zu aber Anschlüsse und Längen entsprechen nicht Ihren Vorstellungen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, denn in unserem Sanitärshop können Sie auch eine Schlauch Sonderanfertigung bestellen. In Ihrer Wunschlänge und mit den Anschlüssen Ihrer Wahl.

Der Flexschlauch Trinkwasser für den Sanitär Bereich

Mit unserem flexiblen Edelstahlschlauch DN50 bestellen Sie nicht nur einen Schlauch für den Heizungsbau oder die Solarthermie. Dank der Trinkwasserzulassung ist auch eine Verwendung als Trinkwasserschlauch im Lebensmittelbereich oder für das Sanitär möglich. Diese Zulassung wird durch ein aufwendiges und langwieriges Verfahren erwirkt, welches in zwei Teile untergliedert ist.

Trinkwasserschlauch DN50 geprüft nach DVGW

Welchen Tests wir unser Edelstahl Panzerschlauch 2 Zoll unterzogen? Es ist zum einen die Prüfung nach DVGW Arbeitsblatt W270. Dabei handelt es sich um eine Materialprüfung, welche sich über sechs Monate erstreckt. Durch den dauerhaften Kontakt mit dem Prüfmittel kann festgestellt werden ob sich Bewuchs durch Mikroorganismen bildet. Diese permanente Prüfung kann das mikrobiologische Langzeitverhalten des flexiblen Panzerschlauches abbilden.

Panzerschlauch Trinkwasser geprüft nach KTW-A

Weiterhin wird der Edelstahl Flexschlauch DN50 auf die Parameter Klarheit, Geruch, Färbung und Geschmack des Prüfwassers getestet. Auch die Abgabe von organischen gebundenen Kohlenstoffen und die Chlorzehrung wird überprüft. Insgesamt kann diese Testreihe einen Zeitraum von 10 Tagen in Anspruch nehmen. Sind bei Verfahren bestanden, so entspricht der Schlauch der neuen Trinkwasserverordnung und erhält eine Trinkwasserzulassung. Ein entsprechendes Zertifikat erhalten Sie natürlich, zum Beispiel zur Vorlage für das Gesundheitsamt, mit Ihrer Bestellung.

Flexschlauch 2 Zoll und seine Materialien

Um einen robusten und widerstandsfähigen Panzerschlauch 2 Zoll herzustellen, wird auch die passende Umflechtung benötigt. Bei unseren Flexschläuchen DN50 wird dafür Edelstahl der Güte 1.4301 gewählt. Das diese Wahl kein Zufall ist, zeigt ein Blick auf die Beständigkeitsliste des kommerziell verwendeten Stahls. So ist Edelstahl 1.4301 gegen Luftfeuchtigkeit aber auch Wasser und Wasserdampf beständig. Hinzu kommt eine Beständigkeit gegen schwache organische und anorganische Säuren sowie Speisesäuren. Dies können Essig oder auch Fruchtsäuren sein. So kommt es auch das dieser Edelstahl gerne in der Nahrungsmittelindustrie oder bei chemischen Apparaten, eingesetzt wird. Ein Hauptgrund dieses Material für die Produktion von Panzerschläuchen einzusetzen ist aber sicher, dass es sich um einen rostfreien Stahl handelt. Da der Flexschlauch 2 Zoll sowohl im Bereich der Sanitärinstallation und auch als Solarleitung, beziehungsweise dem Heizungsbau, genutzt werden kann, ist diese von enormer Bedeutung.

Der Edelstahl fungiert allerdings nur als Mantel für den Innenschlauch aus EPDM. Es handelt sich dabei um Ethylen-Propylen-Dien-Monomer Kautschuk. Dieser Kunststoff verfügt über eine hohe thermische Beständigkeit, was auch den Temperaturbereich von minus 20 °C und bis zu 90 °C erklärt. Zudem lässt der EPDM Innenschlauch eine hohe Flexibilität zu und auch die chemische Beständigkeit ist hervorragend.

Debugger anzeigen